Donnerstag, 30. November 2006

Rotkäppchen und das Bier

Es war einmal ein Rotkäppchen oder nennen wir sie einfach Puppe mit rotem Kleid, dass seiner Oma einen Kasten Bier und Pommes vorbei bringen wollte. Auf dem Weg zur Oma lief es an einer düsteren Allee vorbei. Von einem auf den anderen Augenblick hörte es eine düstere Stimme nach ihr rufen… Sie lief schnell weiter, aber konnte nicht mehr entkommen. Unser Produktmanager Frank hatte sie schon in der Hand und überlegte wie er die Flaschen Bier öffnen konnte…

Wie er das Bier öffnete seht ihr auf den Bildern

Da liegen die beiden noch friedlich

Da werden die Zähne ausgefahren und angesetzt

Siehe da das Bier ist offen...

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

haha, echt jetzt ? =)

Flubblog hat gesagt…

Es ist unglaublich, was für irrwitzige Geschichten bei euch passieren!

Dein Bier selbst gebraut! Bier·Oktoberfest·Museum
 

kostenloser Counter